30 Jahre Frisch-Geflügel Claus

 

Familie-Claus

Aus einem einst bäuerlichen Betrieb entwickelte sich bereits vor über 55 Jahren der Schwerpunkt ,,Geflügel“. Alma Claus baute diesen Zweig sehr erfolgreich auf. Sohn Udo Claus entdeckte schon früh sein Interesse am Betrieb und stieg nach seiner Ausbildung ins elterliche Geschäft ein.

Am 1. März 1986 wurde der Familienbetrieb aufgeteilt. Den ,,Wochenmarkt“ leiteten weiterhin Erich und Alma Claus, die ,,Schlachterei“ übernahmen  Ina  und  Udo   Claus. Dabei ist das Unternehmen bis heute einer guten alten Familientradition  treu  geblieben.

Frisch muss es sein  und von allerbester Qualität.

Aus wirtschaftlichen Gründen  entschlossen sich die jungen  Firmeninhaber  1991 einen reinen Geflügelgroßhandel zu betreiben. Langjährige, vertrauensvolle  Geschäftsbeziehungen zeichneten sich aus, Betrieb und Anzahl der Mitarbeiter wuchsen von Jahr zu Jahr. Heute  haben  im  Betrieb an der Friesenstraße vier Firmen ihren Sitz:

Das Familienunternehmen Claus ist ein Ausbildungsbetrieb, derzeit  sind  zehn  Auszubildende  im Betrieb – und stolz auf viele langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zum jetzigen Zeitpunkt stellt Familie Claus rund 160 Menschen einen Arbeitsplatz.

Seit acht Jahren ist  Stefan Claus, Sohn von Ina und Udo Claus, mit im Betrieb.  Damit ist der Familienbetrieb für die Zukunft bestens aufgestellt. Im Zuge der Nachfolgeregelung von Ina und Udo Claus ist der ,,Wochenmarkt“ inzwischen in das Unternehmen integriert.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.