Erste Halopack-Schalen verlassen erfolgreich das Werk

Werk Frisch-Geflügel Claus

Das Thema Nachhaltigkeit und Innovation ist trotz der aktuellen Covid-19 -Situation bei Frisch-Geflügel Claus nicht in den Hintergrund gerückt. An der Vision, eine plastiksparende und zudem hygienisch einwandfreie Verpackung in den Markt zu implementieren, hat das Unternehmen mit Leidenschaft gearbeitet. Nach erfolgreichen internen Tests des Qualitätsmanagements, darf die neue Halopack-Schale das Werk verlassen und ist somit für den Verkauf freigegeben.

„Mit unserer modernen, hybriden und nachhaltigen Verpackung, wird der Plastikanteil um bis zu 80 % reduziert. Als völlig gasdichte und überwiegend aus Pappe gefertigte MAP-Verpackung, sorgt sie für eine exzellente Haltbarkeit der Lebensmittel. Der nachhaltige Look wird direkt durch das natürliche Erscheinungsbild erkennbar und ist damit gleichzeitig ein Verkaufsargument,“ betont Geschäftsführer Stefan Claus.

Die Produkte des Halopack-Sortiments sind umfangreich. Ob Hähnchen-, Puten-, oder Maisprodukte, wichtige Zertifizierungen und drei verschiedene Würzungen. All das bietet der Geflügellieferant in der 500 g Schale an. In Zukunft werden auch weitere Größen in das Sortiment etablieren.

Weitere Infos zu der neuen Halopack-Schale erhalten Sie auf der exklusiven Endverbraucher Website: https://www.von-claus-aus-gut.de/

Sie haben Interesse an der nachhaltigen Halopack-Verpackung? Dann kontaktieren Sie die Verkäufer Heiko Claus oder Tim Martens.

Heiko Claus
Verkauf
+49 (0) 4488 86031-32
h.claus@claus-frischgefuegel.de

Tim Martens
Verkauf
+49 (0) 4488 86031-54
tim.martens@claus-frischgefluegel.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.