Erweiterung der Produktionshalle

Claus Frischgeflügel erweitert Produktionshalle von 900-  auf 3.200 Quadratmeter

Die Erweiterung von mehr als 2.000 Quadratmeter wurde geschaffen, um Platz für einen größeren Verlade- und Logistikbereich zu schaffen, die Produktionsstätten zu vergrößern und Büros zu schaffen. Durch den Ausbau der Produktionshalle wurden 35 neue Arbeitsplätze geschaffen, sodass mittlerweile 130 Mitarbeiter am Standort in Moorburg am Herrenberg arbeiten.

Bis zum August 2018 produzierte das Unternehmen nicht nur in Moorburg, sondern auch in Friesoyte. Wie geplant, haben nun beide Produktionsstätte in Moorburg zusammengefunden, um sich auf einen Standort zu konzentrieren, umso von dort aus die Produktion und die Logistik zu steuern. Insgesamt können in der neuen Produktionshalle 280 Tonnen Fleisch am Tag verarbeitet werden.

Die Bauliche Erweiterung wurde gefördert von EFRE Förderung für die niedersächsische Region.

Bauliche Erweiterung wurde gefördert

 

Bauliche Erweiterung wurde gefördert

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.